Schlagwort: München

  • Shahid

    Shahid

    SHAHID erzählt viele Geschichten in einem Film. Die Regisseurin will ihren iranischen Namen in ihrem deutschen Pass ändern lassen und stößt dabei auf allerlei bürokratische Hürden. So muss sie sich dazu einer psyhologischen Untersuchung unterziehen, die nicht nur ihre Identität, sondern auch den Namen ihres Psychologen hinterfragt. Zwischen diversen Familiengeschichten, Migrationsbiografien und intergenerationellen Traumata erkundet…

  • Cinema Iran 2017 – 12.-16.07.

    Mit dem Eröffnungsfilm Atomic Heart, Ali Ahmadzadehs zweitem Spielfilm, werfen wir einen Blick zurück in die jüngste Vergangenheit. Taraneh Alidoosti und Pegah Ahangarani spielen darin zwei Freundinnen, die nach einer Party mit dem Auto durchs nächtliche Teheran fahren und eine mysteriöse Bekanntschaft machen. Der lange Schatten des Iran-Irak-Krieges, der vor allem im Südwesten des Iran…

  • Flyer Cinema Iran 2017

    Download PDF mit weiteren Infos: CinemaIran2017

  • Cinema Iran 2017 – 12. bis 16.07.

    Zum vierten Mal präsentiert Cinema Iran gemeinsam mit dem Verein Filmstadt München e.V., der Münchner Stadtbibliothek und der Evangelischen Stadtakademie München ein abwechslungsreiches Programm aus iranischen Spiel- und Dokumentarfilmen, Diskussionen, Kunst und Literatur. Bitte merken Sie sich schon jetzt den Termin vor! Viertes Iranisches Filmfestival München 12.-16.07.2017

  • Flyer Cinema Iran 2016

    Download PDF: Flyer_CinemaIran2016

  • Cinema Iran 2016

    Im dritten Jahr von Cinema Iran werden wir wieder einen detaillierteren Blick auf das Land und seine Menschen werfen und dabei Stimmen aus dem Iran wie auch iranische Stimmen der Diaspora und andere künstlerische Positionen zum Iran vorstellen und miteinander in den Dialog treten lassen. Visuelle Geschichten, poetische und literarische Themen bilden 2016 den Schwerpunkt.…

  • Unsere Programm-Flyer liegen nun aus!

    Ein kleiner Tipp: Nutzt Vorverkauf oder Karten-Reservierung, dann sind euch die Plätze sicher! –> http://www.monopol-kino.de/index.php… Bei Reservierungen bitte die Karten bis 30 Minuten vor Beginn abholen, sonst gehen sie in die Abendkasse.

  • No Land’s Song – Ausschnitt

    Hier ein klitzekleiner Ausschnitt aus “No Land’s Song” von Ayat Najafi. Die Komponistin Sara Najafi organisiert ein Konzert für weibliche Solostimmen in Teheran. Nach der Revolution von 1979 dürfen Sängerinnen nicht mehr als Solistinnen in der Öffentlichkeit auftreten. Sara versucht dennoch einen Weg zu finden. Zugleich erinnert der Film auch an die unvergessene Tradition der…

  • In einer Woche ist es soweit!

    Cinema Iran 2015 – Iranisches Filmfestival München – Wir freuen uns auf Sie Facebook Event Cinema Iran

  • Heute in zwei Wochen: CINEMA IRAN im Monopol Kino München

    Heute in zwei Wochen: CINEMA IRAN im Monopol Kino München! Wir sind im Endspurt der Vorbereitungen. Das Jahr 2015 hat schon einige sehenswerte iranische Filme in die deutschen Kinos gebracht – Taxi Teheran – Der Berlinale-Gewinner von Jafar Panahi, Manuscripts Don’t Burn und auch A Girl Walks Home Alone at Night. Am 12. September zeigen…